Powered byCRASHPLAN

Fragen? Rufen Sie an +31-157-112-149
oder Kontaktieren Sie uns online

Hausordnung

  • Revision 3
  • Zuletzt aktualisiert am 26. Mai 2011. Wesentliche Änderungen sind rot hervorgehoben.

Wir möchten Sie bitten, bevor Sie ein Abonnement bestellen oder Pro Backup kostenlos und unverbindlich ausprobieren möchten, zuerst die unten aufgeführten Hausordnung zu lesen. Auf dem Bestellformular werden Sie gebeten, sich durch Anklicken des entsprechenden Feldes mit den vorliegenden Hausordnung einverstanden zu erklären.

1. Probezeit

  1. Indem Sie das Formular "Konto erstellen" vollständig und richtig ausfüllen, schließen Sie für 2 Wochen ein völlig kostenloses Probezeit für den Online-Daten-Backup-Service von Pro Backup ab.
  2. Während der Probezeit können Sie die komplette Backup-Software – ohne Einschränkung der Bandbreite – nutzen. Ebenso steht Ihnen auf unseren Servern, die auch von den zahlenden Kunden genutzten werden, Speicherkapazität für Ihr Online-Backup unverbindlich zur Verfügung.
  3. In Leerlauf oder Betrugsverdacht kann die Probe vorzeitig beendet werden.
  4. Ihre Probezeit wird nicht automatisch in einen kostenpflichtigen Service drehen.

2. Nach der Probezeit

  1. Wenn Sie jedoch weiterhin unseren Service in Anspruch nehmen möchten, dann können Sie Ihr Probeabonnement ganz einfach in ein kostenpflichtiges Service umwandeln.
  2. Ihre bezahlte Dienstleistung wird unter den gleichen Login-Daten arbeiten als die Probezeit so bereits gesendet Sicherungskopien nicht wieder transportiert werden.
  3. Erhalt Pro Backup Ihre Zahlung vor Ablauf des Testzeitraums dann läuft die Datensicherung ohne Unterbrechung weiter.

3. Lieferumfang

  1. Die von Pro Backup leihweise zur Verfügung gemachte Software macht Sicherungskopien von Ihnen ausgewählten Daten, bis zu einer vereinbarten Datenhöchstmenge – der Speicherquote.
  2. Backup Pro macht es unmöglich, mehr Daten zu Speichern als die vereinbarte Leistung. Im Falle der Überschreitung Pro Backup ist berechtigt Überschreitung der vereinbarten Kapazitäten zur gespeicherten Daten zu löschen.
  3. Optionaler Anwender-Support per E-Mail reagiert nicht sofort, sondern innerhalb von 3 Werktagen.
  4. Optional Anwender-Support – wie z.B. Telefon, Chat und vor Ort – werden auf der Grundlage eines Stundensatzes gewährt. Bei eine Bestellung für 12 Monate werden 3 Stunden im Voraus in Rechnung gestellt. Nach Verbrauch dieser Stunden, wird die umfangreiche Unterstützung mit einem Zahlungsziel von 30 Tagen rein vorgesehen. Es wird in Zeiteinheiten von 15 Minuten berechnet. Kein Geld wird zurückgegeben.
  5. Pro Backup erstellt von Ihren gesicherten Daten keine Reservekopien auf den eigenen Servern. Im Falle von Speicherstörungen wird defekte Speicherplatz ersetzt durch leere neue Speichermedia.
  6. Innerhalb CrashPlan PRO-Software ist es nicht möglich, zwischen den Zielen zu synchronisieren.
  7. Der Kunde erhält nur den Speicherplatz zum Speichern von Sicherungskopien.

4. Privatsphäre und Datenschutz

  1. Mit einer Bestellung werden Ihre (Geschäfts-) Daten hinzugefügt, um unsere Kundenbasis. Alle Daten die Sie bieten werden nur für die interne Verarbeitung verwendet im Rahmen eines ordentlichen Betriebsführung und Umsetzung unserer Online-Backup-Service. Wir stellen keine Daten an Dritte andere als nötig, um unsere Online-Backup-Service sicherzustellen. Sie erhalten keine unerwünschten E-Mails (Spam) von uns, außer für wichtige Ankündigungen.
  2. Die CrashPlan PRO-Software verschlüsselt immer Ihre Daten. Ihre Daten sind Standard nur zugänglich:
    1. mit Ihrem persönlichen Benutzernamen und ein Passwort,
    2. auf Ihre Anfrage durch Mitarbeiter des Pro Backup um Ihnen zu unterstützen bei Katastrophenwiederherstellung.
  3. Darüber hinaus können Sie ein zusätzliches Datenpasswort oder privaten Schlüssel einstellen. Dann sind Ihre Sicherungskopien nur zugänglich mit die Kombination von:
    1. Ihre persönlichen Login-Namen, Passwort und Ihr Datenpasswort/Privater Schlüssel.
    Ohne ihre Datenpasswort/Privater Schlüssel kann sogar Pro Backup nicht zugreifen auf Ihre Daten.
  4. Bei Verlust von Ihr Datenpasswort/Privater Schlüssel müssen Sie eines neuen Kontos bestellen und einrichten.
  5. Nach der Kündigung jeder Vereinbarung, auch die Probezeit, deaktivieren wir Ihr Konto und löschen Ihre Sicherungskopien endgültig.

5. Die Zahlung

  1. Die Rechnungsstellung erfolgt ausschließlich elektronisch.
  2. Das erste Mal erstellen wir die Rechnung wenn Sie bestellen. Dieser Betrag ist proportional zur die Zahl der verbleibenden Kalendermonate gezählt ab dem Monat, in der Sie bestellen.
  3. Wir stehen auf Basis einer Vorauszahlung. Dies gilt auch für Kapazitätserweiterungen.
  4. Das Überschreiten der Zahlungsfrist bringt Sie im Verzug und kann das Backup absetzen.
  5. Nach 30 Tagen in Verzug geblieben, ist Pro Backup berechtigt das Vertrag, ohne gerichtliche Intervention, mit sofortiger Wirkung; Ihr Konto zu schließen und die Sicherungskopien endgültig zu löschen, ohne schaden(s)ersatzpflichtig zu werden oder zu sein.
  6. Alle Beträge, sofern nicht anders angegeben, sind in Euro. Diese Beträge verstehen sich exklusive Umsatzsteuer (Mehrwertsteuer) und andere staatliche Abgaben.
  7. Die Erweiterung Rechnung hat ein Zahlungsziel von 30 Tagen.
  8. Es gibt keine Erstattung von Prepaid-Nutzung. Mit Ausnahme von Konten mit Jahreswerten von mehr als 1000 €. Diese Konten können Anspruch machen auf Rückerstattung des vorausbezahlten Nutzungsgebühr minus 44,50 € Verwaltung.

6. Kündigung

  1. Kündigung ist nicht nötig weil die Versorgung am Ende der Vertragslaufzeit automatisch stoppt.

MD5-Prüfsumme: cd47aad25bce10acbb5f7213f2c6def5

Revisionen

  1. aber die Daten auf einem RAID-5-Datenträger gespeichert mit einem Ersatz ausgestattet {30. September 2009}
  2. Alle Beträge, sofern nicht anders angegeben, sind in Euro. Diese Beträge verstehen sich exklusive Umsatzsteuer (Mehrwertsteuer) und andere staatliche Abgaben. Die Erweiterung Rechnung hat ein Zahlungsziel von 30 Tagen. Es gibt keine Erstattung von Prepaid-Nutzung. Mit Ausnahme eines Jahres-Abonnements Menge von mehr als € 1000,- pro Kalendermonat sind kündbar. Diese Abonnements können Anspruch auf Rückerstattung des vorausbezahlten Nutzungsgebühr minus 44,50 € Verwaltung.{20. September 2010}
  3. Alle Beträge, sofern nicht anders angegeben, sind in Euro. Diese Beträge verstehen sich exklusive Umsatzsteuer (Mehrwertsteuer) und andere staatliche Abgaben. Die Erweiterung Rechnung hat ein Zahlungsziel von 30 Tagen. Es gibt keine Erstattung von Prepaid-Nutzung. Mit Ausnahme von Konten mit Jahreswerten von mehr als 1000,- €. Diese Konten können Anspruch machen auf Rückerstattung des vorausbezahlten Nutzungsgebühr minus 44,50 € Verwaltung. {26. Mai 2011}

House rules Huisregels