Powered byCRASHPLAN

Fragen? Rufen Sie an +31-157-112-149
oder Kontaktieren Sie uns online

Löschen CrashPlan Cache

Manchmal veraltet oder wird dieser Cache von einem anderen Prozess auf Ihrem Computer verändert, gelöscht oder beschädigt, z.B. wenn Ihr Computer unerwartet stoppt von einem Softwareabsturz oder wegend Stromausfall.

Berücksichtigen Sie dieses Fehlerbehebungsartikel, wenn die folgenden Probleme auftreten:

  • CrashPlan berichtet dass es keine Dateien zur wiederherstellen gibt, oder einige Dateien fehlen auf der Registerkarte Wiederherstellen 
  • CrashPlan ist nicht in der Lage zu Zielen zu verbinden
  • CrashPlan meldet falsche Angaben über Ihre Backup-Status oder berichtet dass sie Ihres gesamten Computers noch einmal sichert

In diesen Fällen empfehlen wir Ihnen, Ihren Cache zu löschen, um das Problem zu beheben.

Empfohlene Lösung

Leeren des Cache ist eine schnelle Prozedur, die Sie verwenden können, um Probleme in CrashPlan zu beheben. Leeren des Cache wirkt sich nicht auf die in Ihrer Backup gespeicherten Daten und ändert auch Ihre Einstellungen nicht.

Um Probleme mit einem Online-Ziel zu beheben, können Sie einen Befehl spezifisch auf Ziel erteilen. Alternativ können Sie manuell Ihren Cache löschen. Manuelles Löschen des Cache kann Probleme mit Online Zielen, sowie lokale und Backups auf Ihren anderen Computern adressieren.

Überlegungen

Nach Eingabe des Befehls, löscht CrashPlan sofort seine Cache-Dateien auf Ihrem Computer und startet die Synchronisierung Ihrer Dateiauswahl, mit Ihre Backup-Zielen. Während die Syncronisierung es seht aus wie das Backup-Prozess wieder von vorne an anfangt, sonder CrashPlan baut Ihrer Cache wieder auf. Keine neuen Sicherungen und Wiederherstellungen können vorgenommen werden, bis dieser Vorgang abgeschlossen ist. Die Dauer des Cache-Aufbau-Prozess kann von einigen Minuten bis zu vielen Stunden liegen - meist in Abhängigkeit von der Größe der Dateiauswahl und den verfügbaren I/O-Bandbreite. Bitte erlauben Sie Crashplan Zeit, um diesen Prozess abzuschließen. Zur Beschleunigung der Wiederaufbau möchten Sie vielleicht nur gebrochen Ziele selektiv löschen.

CrashPlan PROe

  1. Öffnen Sie die CrashPlan-Anwendung
  2. Doppelklicken Sie auf das CrashPlan-Logo in der rechten oberen
    Der CrashPlan Befehlszeilenbereich öffnet sich
  3. Geben Sie den Befehl, die Ihrem Ziel entspricht:
    backup.replace <Ziel-GUID>
  4. Drücken Sie die Eingabe ↵

Wie helfen Cache-Dateien meine Backup?

Caching in CrashPlan geht es zum Geschwindigkeit. Caching in einer verkürzten Lage ermöglicht die CrashPlan-Anwendung, um schnell auf Informationen über Ihre Dateien, um den Prozess Ihrer Backup zu beschleunigen, um schnell Listen von Dateien für die Wiederherstellung zu bauen, und verfolgt alle Änderungen für jede Datei in Ihrem Backup-Auswahl. Die Cache-Dateien werden auch verwendet, um schnell die Daten auf Ihrem System zu vergleichen mit die gespeicherten am Zielort während einer Dateiüberprüfungsscan, der läuft, um die Gesundheit Ihrer Sicherung zu gewährleisten.

Wie Sie den Cache manuell löschen?

  1. Halten Sie die CrashPlan Maschine
  2. Navigieren Sie zu dem Cache-Verzeichnis für Ihr Betriebssystem
    Win: c:\ProgramData\CrashPlan\cache
    Win: C:\Documents and Settings\All Users\Application Data\CrashPlan\cache
    Linux: /usr/local/crashplan/cache
    Mac: /Library/Caches/CrashPlan # Öffnen Sie den Finder, drücken Sie Command+Shift+G
  3. Löschen Sie alle Dateien und Ordner gefunden in diesem Ordner
    Wenn Sie nur Probleme mit einem bestimmten Ziel haben, löschen Sie bitte den Ordner mit der entsprechenden Ziel-GUID.
    Finder /Library/Caches/CrashPlan
  4. Papierkorb Ihres Computers leeren
  5. Starten Sie den CrashPlan-Maschine erneut

Beispiel Befehle

Die Befehle unter könnte als Beispiel dienen, um un zu passen nach Ihre Bedürfnisse für die Cache-Dateien manuell zu löschen.

Windows

Verwenden Sie diese (DOS) Befehlszeile-Befehlen, um die Cache-Dateien für alle Ziele zu löschen:

> net stop CrashPlanService
> rd "%ProgramFiles%\CrashPlan\cache" /S /Q
# CrashPlan Version 2010
> rd "%AllUsersProfile%\Application Data\CrashPlan\cache" /S /Q # CrashPlan Version 3.x
> net start CrashPlanService

Mac OS X

Use Terminal.app and this command to delete the cache files for all destinations:

$ sudo launchctl stop com.crashplan.engine;sudo launchctl unload /Library/LaunchDaemons/com.crashplan.engine.plist;sudo rm -r /Library/Caches/CrashPlan/*;sudo launchctl load /Library/LaunchDaemons/com.crashplan.engine.plist;sudo launchctl start com.crashplan.engine

Next steps

If clearing the cache did not solve your issue, please try uninstalling and reinstalling CrashPlan.

 

Clear CrashPlan cacheLegen CrashPlan cache